Spieliothek KlausdorfSpieliothek Klausdorf - Grafik

Spieliothek Klausdorf-Schwentinental
Dorfstraße 101
Kinder- und Jugendhaus Klausdorf
24222 Schwentinental – OT Klausdorf

Telefon: 0431 / 22 08 24 1
e-mail: Spieliothek-Klausdorf [at] gmx.de

Spieliothek Klausdorf - Eingang

 

Seit 1979 gibt es die Spieliothek Klausdorf, die am Anfang in einem kleinen Raum vor dem Eingang zum Turm (heute Fitnessraum)in der Schule untergebracht war, dann zog man 1984 direkt ins Jugendhaus.

Als Einrichtung der Stadt Schwentinental finanziert diese die Räumlichkeiten und den jährlichen Etat. Zur Zeit hat die „Spielio“  im Kinder- und Jugendhaus einen ca. 30m² großen Raum zu ihrer Verfügung.  Zehn ehrenamtliche Mitarbeiter zwischen 25 und 60 Jahren halten den Betrieb am Laufen: jeden Dienstag (außer in den Schulferien) kann von 15.30 – 17.30 Uhr nach Herzenslust gespielt, nach neuesten Spielen geschaut und diese natürlich auch ausgeliehen werden.

Das Sortiment umfasst ca. 1100 Spiele, da fällt es schwer, sich für eins zu entscheiden. Spieliothek Klausdorf - Tresen Zu den Öffnungszeiten besuchen regelmäßig bis zu 25 Personen die Spieliothek, die kostenlose Ausleihe für 3 Wochen wird in der Hauptsache von jungen Familien mit ihren Kindern genutzt.

In dem Bereich hinter dem Tresen, an dem ausgeliehene oder zurückgebrachte Spiele registriert werden, ist der Bereich der  etwa 50 Großspiele. Für drinnen und draußen, Kindergeburtstage, Schulfeiern Spieliothek Klausdorf - Lageroder sonstigen Veranstaltungen kommen Pedalos, Stelzen… und Co zum Einsatz.

Die Stadt Schwentinental stellt dem Team der Spieliothek einen jährlichen Etat von ca. 800€ zur Verfügung. Von dem Geld werden hauptsächlich die neuen Spiele angeschafft,  die Einrichtung unterhalten und für Reparaturen gesorgt.

Gerne beteiligt sich die Spieliothek an städtischen Veranstaltungen wie die „Klausdorfer Tage“ oder an dem “ AWO-WeltKindertag“. Vormittags kommt auch schon mal eine Gruppe aus dem benachbarten Kindergarten zu Besuch.

Spieliothek Klausdorf - SpielregaleDer Kern bildet natürlich immer das Team, das neben seiner ehrenamtlichen Tätigkeit auch Zeit für das gute Miteinander nutzt: Treffen, um neue Spiele auszuprobieren, gemeinsam Essen gehen als auch kleinere Unternehmungen. In entspannter Atmosphäre Spiele ausprobieren, sich beraten lassen und diese dann mit nach Hause nehmen, das geht in einer Spieliothek!

In den Schulferien bleibt die Spieliothek geschlossen, trotzdem gibt es eine Zusammenarbeit mit der örtlichen betreuten Grundschule: nach Vereinbarung können die Räumlichkeiten unter Beteiligung des engagierten Teams genutzt werden. Das ist eine tolle Möglichkeit, auf das umfangreiche Angebot aufmerksam zu machen und so neue, interessierte Nutzer zu gewinnen. Worum geht es beim Spielen? Auch um Gemeinsamkeiten, Geselligkeit und den Austausch „face to face“. Was für eine schöne Alternative.

Öffnungszeiten

Dienstag
15:30 bis 17:30 Uhr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>