Spieliothek Halstenbek Spieliothek Halstenbek

Spieliothek Halstenbek e.V.
Bickbargen 130
Am S-Bahnhof Krupunder
25469 Halstenbek

Telefon: 04101 / 40 40 53
www.Spieliothek-Halstenbek.de.vu

Die Spieliothek Halstenbek wurde 1977 gegründet und war 22 Jahre lang in der Grundschule Bickbargen beheimatet. Dort lagerten die Spiele ursprünglich in einem Regal, welches mit einem Vorhang abgetrennt, in einem unteren Zwischenraum Platz fand. Die eigentliche Ausleihe fand dann im Werkraum statt.

Dieser spartanische Zustand änderte sich nach 3 Jahren, der Spieliothek wurde  ein Klassenraum in der Grundschule zur Verfügung gestellt.

Seit 1995 lädt die Spieliothek in ehemalige Büroräume ein: wegen Raumknappheit in der Schule musste umgezogen werden. Nicht zum Nachteil, denn hier, in einer kleinen Wohnung in unmittelbarer Nähe zu Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und der S-Bahnstation Krupunder, ist eine hohe Besucherdichte garantiert.

Das hübsche Logo benutzt die Spieliothek Halstenbek von Anfang an, mit einem hohen Wiedererkennungswert: inzwischen kommen ehemalige Muttis als Omas zurück.

Ute - Spieliothek HalstenbekIm Eingangsbereich ist das kleine Büro eingerichtet: hier blättert Ute in alten Archivordnern, schließlich wollen wir auch alte „Internas“ erfahren.

Auf die Frage nach der Anzahl der zur Verfügung stehenden Spiele kam prompt die Antwort: nicht mehr als 999! Wie kommt das?

Ute gibt Auskunft: „hier im Holzkasten haben 999  Karteikarten Platz. Jährlich werden ca. 30-50 Spiele angeschafft, alte Spiele werden nach 6-7 Jahren ohne Ausleihe aussortiert. So bleibt Ordnung im Kasten und wir haben den Überblick!“ Das erzählt sie  uns mit einem zwinkernden Auge.

Die Gemeinde Halstenbek finanziert die kleine Wohnung und stellt dem Verein jährlich ca. 500€ für die Neuanschaffungen zur Verfügung.

Zusätzliches Geld fließt über viel Engagement in die Kasse: in der dunklen Jahreszeit wird auf Bazaren und Märkten eigens hergestellte Köstlichkeiten verkauft: Marmeladen, Gestecke, Grußkarten und Schnaps! Rezepte bekommen wir aber nicht: die sind geheim!!!

Ute - Jahresplaner Spieliothek HalstenbekAuf dem Jahresplaner erkennt man deutlich die roten Felder: hier sind die Sondertermine eingetragen, grün markierte Flächen kennzeichnen  die Schleswig-Holsteiner Ferien.

Während der Schulferien bleibt die Spieliothek geschlossen. Das ist noch ein Relikt aus alten Zeiten, als man noch seine Räume in der Grundschule hatte.

Während der drei wöchentlichen Ausleihtagen kommen insgesamt ca. 45 Besucher, meistens Kinder mit ihren Eltern, die für sich und ihre Familie Spiele ausleihen. Häufig schauen auch Jungerwachsene (ab 16 Jahren) vorbei, die sich für Spielabende gerne von den 13 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen beraten lassen. Gefragt sind Spiele mit Auszeichnungen und Neuanschaffungen.

Zusätzlich steht den Ausleihern noch ein umfangreiches Sortiment an Großspielen zur Verfügung, die für ein Pfandgeld von 20€ pro Spiel mitgenommen werden können. Die übrige Ausleihe ist kostenlos.

Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch und Freitag
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr,
aber nicht in den Schulferien
letzter Mittwoch im Monat: 19:00 bis 21:00

+ Sonderöffnungszeiten